Rechtsanwälte

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen von Berufseinsteiger(inne)n sowie von Kolleg(inn)en mit erster Berufserfahrung, die sich für Straf- und Strafprozessrecht interessieren und dies durch den Verlauf ihrer Ausbildung dokumentieren können.

Neben überdurchschnittlichen Examina erwarten wir die Befähigung zu wissenschaftlichem Arbeiten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Rechtsanwältin Dr. Michalke oder Herrn Rechtsanwalt Richter, die Ihnen auch für Rückfragen zur Verfügung stehen.

Referendarausbildung

Interessierten Referendarinnen und Referendaren bieten wir die Möglichkeit, einen Teil ihrer Ausbildung in unserem Anwaltsbüro zu absolvieren.

Bewerber/innen sollten durch den bisherigen Verlauf ihrer Ausbildung ein besonderes Interesse am Strafrecht und Strafprozessrecht dokumentiert haben. Sie sollten die Bereitschaft nicht nur zu praktischer Tätigkeit, sondern auch zu wissenschaftlicher Arbeit mitbringen.

Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung, damit wir klären können, ob für die Zeit Ihrer Ausbildung noch Kapazitäten bestehen. Ein kurzer Lebenslauf und eine Kopie des Examenszeugnisses sollten Ihrer Bewerbung beigefügt sein.

Bei Rückfragen setzen Sie sich bitte mit Frau Rechtsanwältin Dr. Michalke oder Herrn Rechtsanwalt Richter in Verbindung.